Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

Seit 2001 bieten wir erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung, die mit ambulanter Unterstützung in der Lage sind, eigenverantwortlich zu leben, Betreutes Wohnen an. Die betreuten Menschen leben alleine, mit ihrem Partner oder in kleinen Wohngemeinschaften in selbst angemieteten Wohnungen.

Die ambulante ganzheitliche Hilfe wird von einem Bezugsbetreuer geleistet und soll die Betroffenen zur größtmöglichen Selbstständigkeit und Eigenverantwortung führen.

Zurzeit begleiten wir in Emmerich am Rhein, Elten, Rees, Alpen, Sonsbeck, Xanten und Wesel Menschen im Betreuten Wohnen.

Betreutes WohnenUnsere Betreuung beinhaltet u. a.:

  • Hilfe bei der Beschaffung von Wohnraum
  • Beratung, Unterstützung und Assistenz bei allen lebenspraktischen Aufgaben
  • Förderung der Fähigkeiten zur Selbstversorgung
  • Hilfe zur Freizeitgestaltung
  • Organisation von Gruppenangeboten
  • Hilfe zum Erhalt und Aufbau eines sozialen Netzes
  • regelmäßige Einzelgespräche
  • Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz und mit Angehörigen
  • Hilfe bei der Gesundheitspflege
  • Hilfe beim Umgang mit Geldinstituten, Behörden sowie im Schriftverkehr
  • Krisenintervention
  • Hilfe bei der Verwirklichung eines individuellen Lebensstils

Wir bieten qualifiziertes Personal mit pädagogischer oder pflegerischer Ausbildung sowie mit Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen.

Koordinatorin des Betreuten Wohnen:

Dipl. Sozialpädagogin  Christa Niehuis

Dipl. Sozialpädagogin  Christa Niehuis

Leiterin Ambulante Hilfen

Groiner Allee 10
46459  Rees
Tel.: 02851 966903-12

 
 

Bildergalerie Betreutes Wohnen

 
 
<
>
 
 

Flyer: 

Hier erhalten Sie den Flyer mit wertvollen Informationen:

Flyer BeWo
 
 
 
 

© 2015 Lebenshilfe Unterer Niederrhein - Groiner Allee 10, 46459 Rees, Tel.: 02851 920-0, Fax: 02851 920-146, E-Mail: info@lebenshilfe-rees.de

Kontakt zum Beauftragten für Medizinprodukte:
mps-beauftragter@lebenshilfe-rees.de