Werden Sie Partner der Lebenshilfe!

Dabei sein ist viel, mitmachen ist alles.

Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft hängt auch von Ihnen ab!

Leider haben noch zu viele Menschen Vorbehalte gegenüber Menschen mit Behinderung. Unser Ziel ist es, allen Menschen zu verdeutlichen, dass es normal ist, verschieden zu sein.  

Neben Organisationen, Vereinen und Wohlfahrtsverbänden setzen wir auch auf die Unterstützung von Betrieben, Schulen und Vereinen vor Ort.
Aktionen sollen dabei ein gegenseitiges Kennenlernen von Menschen mit und ohne Behinderung fördern.

Wir suchen Sie:

Als Partner der Lebenshilfe Unterer Niederrhein schaffen Sie die Möglichkeit, dass Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung entstehen. Die Partnerschaft ist selbstverständlich kostenlos. Wir wünschen uns, dass Sie Menschen mit geistiger Behinderung in Ihr Unternehmen einladen. Im Gegenzug initiieren wir mit Ihren Mitarbeitern die Begegnung mit geistig behinderten Menschen, beispielsweise an deren Arbeitsplatz, in einer Wohneinrichtung oder im Freizeitbereich. 

Als Dank ist Ihnen eines sicher: Die Sympathie und Herzlichkeit von Menschen, die der Integration in unsere Gesellschaft ein Stück näher gekommen sind.

Damit Sie über alles, was wir tun, informiert sind, erhalten sie zweimal jährlich unsere Hauszeitschrift Groiner Blick, in der wir sie gerne mit einem Bericht berücksichtigen.

Sie haben Interesse an einer Partnerschaft?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! 

Ansprechpartnerin:

 
Flyer Partner der Lebenshilfe

Wir sind bereits Partner der Lebenshilfe Unterer Niederrhein:

ABConcepts

Altrogge & Meyer
GmbH & Co. KG

Apotheke Millingen

Blumen Maas

Böing GmbH

Borgers Baustoffe
GmbH & Co. KG

Croda GmbH

Gemeinschaftsgrundschule Büderich

Reeser Personenschifffahrt

Atlanta Rheinpark Hotel

Rheinschule Rees

Schule am Ring

Sport Tenhagen

Stadtsparkasse Emmerich-Rees

Trink & Spare Bockem

Volksbank Emmerich-Rees eG

Wilhelm Luttermann

 
 
 
 

© 2015 Lebenshilfe Unterer Niederrhein - Groiner Allee 10, 46459 Rees, Tel.: 02851 920-0, Fax: 02851 920-146, E-Mail: info@lebenshilfe-rees.de

Kontakt zum Beauftragten für Medizinprodukte:
mps-beauftragter@lebenshilfe-rees.de